SPD geht wieder auf Sommertour

 

LAMPERTHEIM. Wie in jedem Jahr so heißt es auch diesmal für die SPD in der parlamentarischen Sommerpause „raus aus dem Sitzungssaal und rein ins Leben“. Die diesjährige Sommertour verspricht für Parteimitglieder und Gäste an nahezu jedem Montag in den Sommerferien gleichermaßen spannende und lehrreiche Touren. „Wir werden uns wieder einen direkten Eindruck davon verschaffen, wie lebendig und vielseitig unsere Heimatstadt und ihre Menschen, Vereine und Betriebe sind“, freut sich die Lampertheimer SPD.

Den Auftakt macht am Montag, den 3. Juli um 18 Uhr das SPD-Fest im Rosengarten. Auf dem Platz neben der Alten Schule gibt es neben Gegrilltem und Getränken auch lockere Gespräche und geselliges Beisammensein.

Am 10. Juli geht es für die SPD in den Wald. Um 18 Uhr laden die Genossen zum Besuch des neuen Waldkindergarten „Fuchsbau“ ein. Treffpunkt ist am Parkplatz Waldesruh. Auch Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht wird bei diesem Termin erwartet.

Am Mittwoch, den 19. Juli steht ab 18 Uhr die Radtour durch Hofheim an. Die SPD wird markante Punkte der Entwicklung des Stadtteils anfahren und Hintergrundinformationen zu Projekten in Hofheim bieten.

Am 24. Juli wiederholt die SPD ab 18 Uhr  ihr letztjähriges „Bürgerfest“ auf dem Ahornplatz in Neuschloß. Auch hier bietet sich bei Speisen und Getränken die Möglichkeit, mit den SPD-Mandatsträgern locker ins Gespräch zu kommen und Anliegen vorzubringen.

Für Montag, den 31. Juli ist um 18 Uhr ein Besuch beim Lampertheimer Kanuclub geplant.

Zum Sommerprogramm der SPD gehört aber natürlich auch das alljährliche Grillfest. Es findet i diesem Jahr am Sontag, den 6. August beim Odenwaldklub (Sandtorfer Weg 137) statt. Neben Steaks, Bratwürsten, Salaten und Kuchen gibt es frische Informationen zur Bundestagswahl von Christie Lambrecht.

Eine Woche später geht es am 7. August um 18 Uhr zur Firma Polyflex nach Hüttenfeld. Nach lehrreichen Informationen über das Unternehmen wird die Tour zu wichtigen Punkten der Entwicklung des Stadtteils gehen: Es stehen Besuche am Bürgerhaus sowie bei der SG Hüttenfeld an, ehe das Abschlussgrillen bei den Kleingärtnern auf dem Programm steht.

Bürgerinnen und Bürger sind zu allen Terminen herzlich eingeladen.